VERDI-KONZERT 2001

Verdi-Corboz, ein grossartiges, klassisches Konzert

Die Sottas Halle verwandelte sich im Rahmen des Festivals von Michel Corboz im Jahr 2001 in einen Konzertsaal. Dort wurde die klassische Oper, das „Requiem“ von Verdi vom Lausanner Chor- und Orchester-Ensemble in Begleitung von vier Solisten und unter der Leitung von Michel Corboz, aufgeführt. Während drei Tagen räumten und reinigten unsere Mitarbeiter ihre Werkstatt, um dann Stühle und eine Tribüne für das Konzert aufzustellen. Mit mehr als 1‘500 Zuschauern konnte dieser besondere Abend, aus technischer wie auch aus akustischer Sicht, als ein echter Erfolg eingestuft werden.