ECAVENIR

Lausanne
Category
Fassaden, Fassaden im Bau
Tags
Aluminium, Doppelhaut, Fassade, Lamelle, Stahl, Stahlstruktur, Storen
About This Project

 

Objet

Neuer Verwaltungssitz des ECA

 

Description des travaux

Stahlstruktur (65 t) und SP80-Bleche (∼500 m2).
Isolierende Aluminiumverglasung und -fensterbänder (∼3’400 m2).
Isolierende Pfosten-Riegelfassade aus Aluminium und Glas, Aluminiumfenster-bänder (∼1’200 m2).
Pfosten-Riegel-Fassade aus Stahl mit Widerstandskräfte EI30/FB3/RC3 (∼1’250 m2).
Doppelhaut an den Außenfassaden aus Glas mit Aluminiumprofilen. Doppelhaut mit Zugang für die Wartung aus Gitterrosten und einem Life-Line-System. 248 Tonnen Glas für die Doppelhaut (∼3’900 m2).
Lamellenstoren an allen Fassaden. Zwischendecken aus Aluminiumbleche.
Glasbrüstungen. Aluminiumisoliertüren.
Automatische Türen.
Zugangsöffnungen für Feuerwehrleute in der Doppelhaut.
Gesamtfläche: ∼9’800 m2.

 

Baujahr

Im Bau

 

Bauherr

Etablissement Cantonal d’Assurance

 

Architekt

Architram Architecture et urbanisme SA

 

Ingenieur

Petignat & Cordoba SA

 

Fassaden-Ingenieur

Sutter + Weidner AG