ANWENDUNG DES FEUERBESTÄNDIGEN ANSTRICHS IN DER WERKSTATT

Für die Baustelle bei der UCB Farchim in Bulle wurden die 960 Tonnen Stahl in unserer Werkstatt mit einem feuerbeständigen Anstrich versehen. Diese innovative Lösung wurde wegen dem extrem engen Zeitplan gewählt. Tatsächlich hat die Vermeidung einer Beflockung vor Ort eine grosse Zeitersparnis ergeben. Zusätzlich konnte der Transport durch die aufgetragene Produkthärte erleichtert werden.

Protection ignifuge Giclage_3

Protection ignifuge DSC_6616

Protection ignifuge UCB IMG_1457

 

Tags: