News

Auf die Plätze, fertig, los! Imposante Stahlbauteile verliessen unser Werk Ende Januar in Richtung Multisportzentrum H2O Malley in Prilly. Dieser Komplex beinhaltet unter anderem eine Eishalle mit 10‘000 Sitzplätze, ein olympisches Schwimmbad, Fechthallen, ein Aufführungsraum und ein Parking.   Bauherr Centre Sportif de Malley SA......

Wir hatten das Vergnügen, die Pressekonferenz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) in unseren Metallbauwerkstätten in Bulle zu veranstalten. link : Journal La Gruyère – Samstag 4. Mai 2019.pdf link : Reportage über RTS ausgestrahlt – Freitag 3. Mai 2019...

Die neue Stahlkonstruktion der Bressonnaz-Brücke ersetzt die alte Brücke, welche veraltet ist. Länge der Struktur ~30 Meter bei einer Breite von ~3.75 Metern und einer Höhe der Haupträger von ~2.20 Metern....

Was für ein Erfolg !  In weniger als 30 Tagen haben 756 Schüler der Orientierungsschule des Vivisbachbezirkes 10’505 solidarische Schokolade-Schachteln verteilt. Dies sind mehr als eine Tonne Schokolade!  Die unglaubliche Summe von CHF 85‘000.- wurde dabei gesammelt. Dank der Bemühungen der Schüler, ihrer Lehrer, Eltern......

Seit Januar 2019 wurden die Direktoren in den Abteilungen Stahlbau und All in One neu besetzt! Die Abteilung Stahlbau wurde von Herrn Antoine Gremaud übernommen, dem früheren Direktor der Abteilung All in One. Herr Gremaud, der sich leidenschaftlich mit Stahlkonstruktionen beschäftigt, ist Bau- und Schweissfachingenieur......

Der Bundespräsident Alain Berset war bei der Sottas AG zu Gast, um das Nein zur „Selbstbestimmungsinitiative“ zu verteidigen. Diese Initiative wird dem Volk am 25. November zur Abstimmung vorgelegt. 140 Personen folgten der Einladung des CCIF und der Economiesuisse, darunter auch renommierte Politiker und Unternehmer.......

Rémy, Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Goldmedaille. Die Firma ist stolz den Schweizer Meister im Metallbau 2018 unter seinen Mitarbeitern zählen zu dürfen. Die Ehrung fand am Sonntag, 2. September 2018 in Fribourg statt. Wir wünschen Dir bereits jetzt viel Erfolg bei Deinem nächsten Abenteuer. Deine......

Sottas AG hat einen der 30 Preise, verliehen durch die bausinn.ch, erhalten. Aus der Westschweiz gab es nur fünf Unternehmen! Als Garant für besondere Projekte und hervorragender Leistungen in ihren Tätigkeitsbereichen, wurden die Nominierten am 28. Februar 2018 im Landesmuseum Zürich gefeiert. bausinn.ch, dessen AM......

Für das zukünftige Stadion in Lausanne führen wir die Arbeiten der Metallkonstruktionen und der –Fassaden aus. Die Einweihung des Stadions ist für 2019 geplant. 12‘000 Zuschauerplätze sind vorgesehen.   Bauherr Ville de Lausanne (DLEA) Architekt Mlzd + Sollberger & Bögli Architectes Ingenieur Tekhne SA  ...

Genf CEVA, das Projekt des Jahrhunderts! Geschätzte Kosten von CHF 1’660 Millionen. Mit Schweizer Partnern gewannen wir die Stahlkonstruktionsarbeiten und Glasblockmodulen der fünf Stationen der Schweizerischen Bundesbahn. (Station Lancy-Pont Rouge – Station Eaux-Vives – Station Carouge Bachet – Station Chêne-Bourg – Station Champel Hôpital) Derzeit sind......

Das Ethnologische Museum von Genf wurde für den Preis „EMYA 2017“ (Europäisches Museum des Jahres) gekürt. Die Zeremonie fand in Zagreb (Kroatien) am 6. Mai dieses Jahres vor einem Publikum von 200 Personen aus 29 europäischen Ländern statt. 45 Museen standen zur Auswahl. Dieser Preis......

Die Montage der kolossalen Treppe in Stahlstruktur des Olympiahauses ist in vollem Gange. Diese aussergewöhnlich Treppe stellt am Ende die fünf olympischen Ringe dar.   Bauherr IOC – Internationales Olympisches Komitee   Architekten ARGE – 3XN, Kopenhagen – Itten+Brechbühl SA   Ingenieur Ingeni SA  ...

Am 1. Dezember 2016 wurde der Brandtest mit dem Boden REi60 und einem Gewicht von 500 kg/m2 erfolgreich durchgeführt. Dieser Test wurde am Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung (IBS) in Linz, Österreich unternommen. Eine Anforderung für die CEVA-Baustelle, realisiert im Konsortium, und deren Glasbodensystem. Die......

Der Glass-Prototyp g2e für das Gebäude an der Rue du Rhône in Genf: Der Prototyp mit einer Serie von 200 Stück wurden hergestellt. Es handelt sich um eine Erweiterung der Verglasung in Form eines Winkels und mit den Dimensionen von 0.3 m x 0.3 m......