CEVA

Genf
Category
Fassaden, Fassaden im Bau, Stahlbau, Stahlbau im Bau
Tags
Blechträger, SSG, Stahlbau
About This Project

Objekt

Bahnverbindung CEVA

(Cornavin – Eaux-Vives – Annemasse)

– Gare Lancy-Pont Rouge – Gare Eaux-Vives

– Gare Carouge Bachet – Gare Chêne-Bourg

– Gare Champel Hôpital

 

Technische Daten

5 Stationen

Stahlkonstruktion aus Blechträgern mit einer konstanten Breite von 120 mm und einer variablen Höhe von 300 bis 3’300 mm (~3’625 t).

Glasblockmodule mit SSG-Verklebung (5.4 x 2.7 Lfm.) für die Fassade, Böden und Dach aus extra-weissem, monolithischem Glas ”CEVA” (~27’000 m2).

ARGE-Arbeit

 

Baujahr

2016 – 2017

 

Bauherr

CFF SA – Projet Ceva

Etat de Genève (DIME)

 

Architekten

Groupement Ateliers Jean Nouvel – EMA Architectes

 

Ingenieur

Ingphi SA